Seite auswählen
Menu

Nacht der Wissenschaften

Die Campus Woche Mittweida findet ihren krönenden Abschluss in der 11. Nacht der Wissenschaften. Ganz Mittweida und Umgebung sind eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen der HSMW zu werfen. Auch Schüler und Studieninteressierte können am Freitag, den 21. Juni 2019, von 18 Uhr bis Mitternacht bei spannenden Experimenten mitmachen, den Vorträgen der Mittweidaer Forscher lauschen und Einblicke in die Labors und Studios bekommen.
 
Während die Hochschule Mittweida auf dem Technikumplatz mit Livemusik der Band Searching for Home“, Essen und Trinken auf der „Kulturmeile“ für Unterhaltung sorgt, versammelt sich direkt vor Haus 6 ein großer Teil der Mittweidaer Forscher: Auf der „Wissenschaftsmeile“ präsentieren sich die verschiedenen Disziplinen. Wie Mikroben unser Leben beherrschen, wie eine Brennstoffzelle funktioniert, wie Forensike Blutmusteranalyse, Daktyloskopie und Tatortrekonstruktion nutzen, wo Mittweida im Bereich Künstliche Intelligenz den Ton angibt und wie hochautomatisiertes Fahren funktioniert – all das erfährst du zwischen Haus 3 und Haus 6.
 
Technik, die begeistert, gibt es in Haus 3, Haus 5 und Haus 7. Technikum Mittweida Motorsport präsentiert seine alten Rennwagen ebenso wie den aktuellen Boliden mit Elektroantrieb – mit Showfahrten. Während in Haus 3 gelötet wird, warten in Haus 5 intelligente Roboter auf die Interessierten. Die Maschinenbauer sprühen in Haus 7 beim Schweißen mit Funken und lassen die gerade fabrizierten Nähte gleich danach per Ultraschall untersuchen.
Wer eine kleine Erfrischung sucht, sollte Haus 29C besuchen. Die Biotechnologen fabrizieren Leckereien mit flüssigem Stickstoff – vom Eis bis zum Slushy – nebenbei wird mit thermochromen Farben die Nacht erhellt. Wer dagegen noch auf der Suche nach dem richtigen Studium ist, kommt am besten direkt auf den Technikumplatz. Auf der Kulturmeile informieren die Studienberater zu den zahlreichen Angeboten der Hochschule und geben wertvolle Tipps für die Bewerbung.
 
Die Campus Woche Mittweida findet ihren krönenden Abschluss in der 11. Nacht der Wissenschaften. Ganz Mittweida und Umgebung sind eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen der HSMW zu werfen. Auch Schüler und Studieninteressierte können am Freitag, den 21. Juni 2019, von 18 Uhr bis Mitternacht bei spannenden Experimenten mitmachen, den Vorträgen der Mittweidaer Forscher lauschen und Einblicke in die Labors und Studios bekommen.
 
Während die Hochschule Mittweida auf dem Technikumplatz mit Livemusik der Band Searching for Home“, Essen und Trinken auf der „Kulturmeile“ für Unterhaltung sorgt, versammelt sich direkt vor Haus 6 ein großer Teil der Mittweidaer Forscher: Auf der „Wissenschaftsmeile“ präsentieren sich die verschiedenen Disziplinen. Wie Mikroben unser Leben beherrschen, wie eine Brennstoffzelle funktioniert, wie Forensike Blutmusteranalyse, Daktyloskopie und Tatortrekonstruktion nutzen, wo Mittweida im Bereich Künstliche Intelligenz den Ton angibt und wie hochautomatisiertes Fahren funktioniert – all das erfährst du zwischen Haus 3 und Haus 6.
 
Technik, die begeistert, gibt es in Haus 3, Haus 5 und Haus 7. Technikum Mittweida Motorsport präsentiert seine alten Rennwagen ebenso wie den aktuellen Boliden mit Elektroantrieb – mit Showfahrten. Während in Haus 3 gelötet wird, warten in Haus 5 intelligente Roboter auf die Interessierten. Die Maschinenbauer sprühen in Haus 7 beim Schweißen mit Funken und lassen die gerade fabrizierten Nähte gleich danach per Ultraschall untersuchen.
Wer eine kleine Erfrischung sucht, sollte Haus 29C besuchen. Die Biotechnologen fabrizieren Leckereien mit flüssigem Stickstoff – vom Eis bis zum Slushy – nebenbei wird mit thermochromen Farben die Nacht erhellt. Wer dagegen noch auf der Suche nach dem richtigen Studium ist, kommt am besten direkt auf den Technikumplatz. Auf der Kulturmeile informieren die Studienberater zu den zahlreichen Angeboten der Hochschule und geben wertvolle Tipps für die Bewerbung.